Die Zukunft muss weiblicher* werden!

Wir brauchen mehr Innovatorinnen*, Gestalterinnen* und Nutzerinnen*

Digitale Technologien werden von Menschen gestaltet und sind keine neutralen Produkte. Vielmehr spiegeln sie die Ideen, Werte und Vorstellungen derer wider, die sie entwickelt haben. Das verdeutlicht auch nochmals die von der ÖGUT mitgestaltete Hintergrundstudie zu „Laura Bassi 4.0 – Digitale Ungleichheit: Wie sie entsteht, was sie bewirkt … und was dagegen hilft“.

Beatrix Hausner und Elif Gül
Weiterlesen

ÖGUT im DIALOG: Nachhaltig finanzieren und veranlagen – Schritte zu einer zukunftsfähigen Finanzwirtschaft

Susanne Hasenhüttl und Katharina Muner-Sammer (ÖGUT)

Haben Sie schon darüber nachgedacht, was die Finanzwirtschaft mit Nachhaltigkeit zu tun hat? In der ÖGUT beschäftigt uns diese Frage schon seit 2001 – und die Antwort darauf nach so vielen Jahren Arbeit an diesem Thema lautet: sehr viel – mehr, als die meisten Menschen denken.

Weiterlesen

Online-Veranstaltungen sind mehr als nur Notfallprogramm in der Coronazeit. Die Vorteile, die Lösungen und unsere Unterstützung für Sie.

Coronabedingt können viele Veranstaltungen nicht in gewohnter Form stattfinden. Das kann auch Vorteile bringen, wenn in der Vorbereitung wichtige Punkte beachtet werden. Vor allem diese Fragen stehen dabei im Vordergrund:

  • Wie gelingt es, die Qualität der persönlichen Begegnung in Online-Settings zu übertragen?
  • Wie können partizipative Formate in den digitalen Raum übersetzt werden?

Dafür haben wir Lösungen entwickelt!

© Gordon Johnson from Pixabay 
Weiterlesen

ÖGUT-UMWELTPREIS WORDRAP mit Norbert Mayr

Das Projekt „Wohnhausanlage MGG22“ wurde für den ÖGUT-Umweltpreis 2019 in der Kategorie „Stadt der Zukunft“ nominiert. Im Interview spricht Norbert Mayr, Geschäftsführer der M2plus Immobilien GmbH, darüber, wie wichtig es ist, Baukultur und Energie-Technik zusammenzudenken.

Wohnhausanlage MGG22. © Matthäus und Norbert Mayr

Weiterlesen

ÖGUT-UMWELTPREIS WORDRAP mit Franz Denk

Für das Produkt „Ökobeton“ wurde die niederösterreichische Firma Wopfinger Transportbeton 2019 für den ÖGUT-Umweltpreis in der Kategorie „World Without Waste“ nominiert. Im Interview berichtet Geschäftsführer Franz Denk über „Zweifler“ und wie wichtig es ist, dass die eigenen Mitarbeiter hinter dem Projekt stehen.

© Wopfinger

Weiterlesen